Zurück zur Startseite

   
:: Direktion
:: Leitsätze
:: Schwerpunkte
::
 
GTS: Nachmittags-
betreuung
:: Team
:: Klassen
:: Termine
:: Projekte
  September
  Oktober
  November
:: EU-Projekte
:: Elternverein
:: Kontakt
:: Links
:: Zusatzangebote
:: Archiv
 
Graztag der 4. Klassen am 04.10.2017
 

Am 04.10.2017 hatten die 4. Klassen Graztag. Wir fuhren ca. 20 Minuten mit einem Kerngastbus nach Graz. Die erste Station war der Erzherzog-Johann-Brunnen am Hauptplatz, dort trafen wir auch unseren Reiseführer Manfred Kammerer. Zunächst gingen alle in die Neue-Welt-Gasse dort war auch ein Steinelefant. Als nächstes gingen wir in die „Hölle“, in dessen Nähe sich die Murinsel die auch Akonchiinsel (sprich: Akontschiinsel) genannt wird. Weiter ging es zur Schlossbergbahn bei der wir zum Schlossberg hinauf fuhren, von dort aus gab es eine wunderschöne Aussicht auf Graz. Als wir auf dem Schlossberg oben waren, spazierten wir zuerst zum Hacker-Löwen. Die Kinder und Lehrerinnen stolzierten über eine Wiese bis zu einer Zisterne. Weitergehen muss man, um zu dem achteckigen Turm und dem Glockenturm zu gelangen. Hinunter gingen wir zu Fuß bis zur Pizzeria Catharina. Gegenüber des Restaurants hing der Türke in der Sporgasse. Schräg gegenüber befindet sich die Blutgasse. Nach der Blutgasse gingen wir zur Burg, in der sich die Doppelwendeltreppe befindet. Als letztes besuchten wir das Zeughaus, in welchem wir viele verschiedene Waffen und Rüstungen bestaunen durften. Der Tag war aufregend, toll und lehrreich. (Leyla Man, 4b)


 
« zurück zur Übersicht Oktober
 
© 2006-2017 eibe-web