Zurück zur Startseite
   
:: Direktion
:: Leitsätze
:: Schwerpunkte
::
GTS: Nachmittags-
betreuung
:: Team
:: Klassen
:: Termine
:: Projekte
:: EU-Projekte
  eTwinning
  :: 2016/17
  :: 2006/07
  Erasmus+
  :: 2017-2019
  :: 2017/18
  :: 2015/16
:: Elternverein
:: Kontakt
:: Links
:: Zusatzangebote
:: Archiv

„Let's show our children where to stand and they will move the earth”

(Diogenes)

     


EU-Projekte bieten die Möglichkeit sich mit andern Schulen in der Europäischen Union auszutauschen. Ein solcher Austausch findet in der Regel online statt. Dazu wird von unserer Schule die Plattform etwinning genutzt. Über einen geschützten Projektbereich können Schüler und Lehrer miteinander kommunizieren, Informationen uploaden oder aber auch telefonieren.

Möchte man diese internationalen Projekte finanziell gestützt haben bietet Erasmus+ eine zusätzliche Unterstützung. Durch ein strenges Auswahlverfahren werden solche Projekte genehmigt. Ist dies der Fall können die Lehrpersonen und Schüler bei Austauschen teilnehmen, vor Ort die Schulen kennen lernen und Erfahrungen sammeln. Diese Erasmus+ Projekte werden unter anderem auch KA2-Projekte genannt. Eine weitere Möglichkeit wird Lehrern gebeten sich auf internationalem Wege weiter zu bilden und an internationalen Schulungen teilzunehmen, was ebenfalls durch Erasmus+ gestützt wird. (KA1-Projekte)

Unsere Schule ist schon seit Jahren international aktiv und forciert einen solchen pädagogischen Austausch, welcher nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Erwachsenen bereichernd sein soll. Meist entstehen am Ende eines Projektes auch sehr gute Freundschaften, die weiterhin gepflegt werden können.

 

© 2006-2017 eibe-web