Zurück zur Startseite

A R C H I V
Schuljahr 2015/16:
:: Team
:: Klassen
:: Projekte
  September
  Oktober
  November
  Dezember
  Jänner
  Feber
  März
  April
  Mai
  Juni
  Juli
:: EU-Projekte
:: Elternverein
   
   
   
« zurück
 
Projekt "KlimaFit" - Motto "Ich tu's für die Zukunft"
 

Das Land Steiermark setzt seit Jahren eine Reihe von Maßnahmen für den Klimaschutz und mehr Energieeffizienz
Unter dem Motto „Ich tu's für die Zukunft“ werden dazu unterschiedliche Aktionen angeboten. Auch im Bildungsbereich finanziert diese Initiative zahlreiche Aktionen und Projekte rund um Energie, Mobilität, Umweltschutz oder Konsum in steirischen Schulen.
Am 4.11.2015 hat im Rahmen dieser Klimaschutz – Initiative das Umwelt-Bildungszentrum Steiermark ( UBZ ) auch unsere Schule besucht und hat mit der 3b – Klasse einen Projekttag durchgeführt.

An Hand von aktuellen Impulsbildern konnten sich die Schüler/innen in einer Gesprächsrunde aus ihrem Basiswissen zu den Fotos äußern und mit Hilfe des Klima-Coach's Frau Dipl.-Ing. Maria Höggerl M.A. eine thematische Brücke zu den Themen Klima, Treibhausgase , Erderwärmung, Klimaveränderung und Klimaschutz bauen. Mit einem kindgerechten Film konnte dieses Wissen noch gefestigt werden. Spannend und überraschend wurde für alle die Eisbär-Eisberg-Wette, bei der geschätzt werden sollte, wie viel Menge an Wasser nach dem Schmelzvorgang in einer gewissen Zeitspanne entsteht. Ganz besonders interessant wurden die Versuche, bei denen die Entstehung bzw. der Nachweis von CO2 demonstriert wurden. Und während Schüler/innen-gruppen im Schulhaus unterwegs waren, um an verschiedensten Stellen Temperaturmessungen mit einem Lasermessgerät durchzuführen, wurden in der Klasse fleißig Arbeitsblätter ausgefüllt, um die Erkenntnisse und Erfahrungen schriftlich zu sichern. In einer Schlussrunde konnten alle erkennen, wie bedeutend der persönliche Einsatz für den Schutz unseres Klimas ist und wie wenig schwierig es eigentlich sein kann /muss, unsere Umwelt etwas weniger zu belasten.

Bei der Nachbereitung zu diesem heutigen Projekt konnte die Klassenlehrerin feststellen, dass in unserer Klasse / in unserer Schule, einer Schule mit dem Prädikat „Naturparkschule“ schon viele verwandte und Klima – unterstützende Projekte stattfinden bzw. stattfanden, die es wert sind, genannt zu werden:

  • Baumhaus / Kletterbaum/Kletterhang mit Kletterseilen/Strauchhäuschen
  • Hochbeet
  • Nistkasten, Futterhäuschen, Vogeltränke
  • Insektenhotel
  • Regelmäßige Arbeitsgemeinschaft im Schulhof und beim Hochbeet
  • Kochen mit Lebensmitteln aus dem „Schulgarten“, der noch erweitert werden soll
  • Produkte aus dem Hochbeet verarbeiten und gemeinsam essen
  • Lebensmittel aus unserer Region verkosten und verkochen
  • Jause nach Ernährungspyramide
  • Gesunde Jause mit Riesenbuffet für alle Klassen
  • „Feste ohne Reste“ am Schulschluss (Pinkerl-Jause)
  • Langzeitprojekte: z.B. Arbeit am Hochbeet. Der Bauernhof (Projekt vor Ort). Das Attemsmoor u. a.
  • Mülltrennung
  • Wiederverwendung und –verwertung verschiedener Stoffe
  • Basteln mit Verpackungs- und Abfallmaterial, Kinder-Kunst aus Abfall
  • Second Hand - Tausch – Aktionen (Gewand, Sportausrüstung, Spiele, …)
  • …und noch einiges mehr.

 
« zurück zur Übersicht November
 
© 2006-2016 eibe-web